Versuchtes Tötungsdelikt in Hellersdorf

Die 3. Mordkommission hat heute die Ermittlungen zu einem versuchten Tötungsdelikt in Hellersdorf übernommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen soll ein 52-jähriger Mann in einem Haus in der Alten Hellersdorfer Straße gegen 8 Uhr versucht haben, seine von ihm getrennt lebende 38 Jahre alte Ehefrau zu töten. Alarmierte Kräfte des Polizeiabschnitts 63 verhinderten weitere Gewaltanwendungen und nahmen den tatverdächtigen Ehemann fest. Die Ermittlungen zur Tat und den Hintergründen dauern an.

Quelle: Polizei Berlin

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: