Brand in Alt-Hellersdorf

Hellersdorf – Am späten Abend wurden die Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr zu einem Brand in Alt-Hellersdorf gerufen.

Anwohner wählten gegen 23 Uhr den Notruf, nach dem sie Flammen in der Straße Alt-Hellersdorf wahrnahmen.

Der Rauch und die Flammen waren weit sichtbar.

Die alarmierten Brandbekämpfer eilten zu der Adresse und begannen sofort mit den Löscharbeiten. Es stand ein Holzschuppen in Vollbrand. Bei dem Feuer, wo die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Brandursache aufnimmt, wurde niemand verletzt.

Die Straße war für die Zeit des Einsatzes gesperrt.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: