Jugendgruppe randaliert und wird festgenommen

Marzahn- In der Nacht zu Mittwoch wurden in der Raoul-Wallenberg-Straße an einem Blumengeschäft mehrere Jugendliche beobachtet, sie traten gegen die Eingangstür und randalierten am Geschäft. Ob sie in das Geschäft einbrechen wollten oder nur Schaden anrichten wollten bleibt Gegenstand der Ermittlungen. Die Kameras im Außenbereich wurden zerstört.

Ein Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei. Die Gruppe entfernte sich in Richtung der Straßenbahnhaltestelle Jan-Petersen-Straße und konnten dort von alarmierten Beamten vorläufig festgenommen werden.

Einige der Täter sind polizeibekannt. Einer war schon in mehreren Fahrraddiebstählen verwickelt und konnte auch dieses mal ein gestohlenen Drahtesel vorweisen.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: