Auseinandersetzung mit anschließender Prügelei in U-Bahn

Heute Abend kam es zwischen den Bahnhöfen Cottbusser Platz und Hellersdorf zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Personen. Die Auseinandersetzung endete mit einer Verletzten Person.

Der oder die Täter hinterließen einen verletzten Herrn mit seinem Hund auf dem Bahnhof Hellersdorf und flüchteten unerkannt.

Einsatzkräfte der Polizei Berlin, forderten einen weiteren Wagen an um den Hund zu befördern. Das Opfer, was auf dem Bahnsteig behandelt wurde, kam mit einer Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: