Polizei erschießt mutmaßlichen Mörder aus A10

Wie die Beamten mitteilten, hielten sie einen Wagen auf der A10 an. Dessen Kennzeichen wurde nach einem Tötungsdelikt im Nachbarland Polen zur Fahndung ausgeschrieben. Die Polizisten forderten den Mann, nach dem er eine Schusswaffe auf die Beamten richtete auf, die Waffe fallen zu lassen.
Den Beamten schossen mehrfach auf den Mann, der seinen Verletzungen noch vor Ort erlag.

Die Ermittlungen dauern an.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: