SEK-Einsatz in der Torstraße- Waffenbesitz vermutet

Heute Nachmittag wurden Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes in die Torstraße alarmiert.

Grund dafür war ein Hinweis zum illegalen Waffenbesitz in der Straße.

Ob bei diesem Einsatz eine Waffe gefunden oder jemand festgenommen wurde, konnte bisher nicht gesagt werden.
Die Torstraße war für die Zeit des Einsatzes der Polizei und Feuerwehr gesperrt.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: