Schwerer Verkehrsunfall auf der L33- vier verletzte Personen

Eiche (BAR) – Heute morgen kam es auf der L33 zwischen Eiche und Hönow, zu einem Frontalcrash zwischen 2 PKW.

Gegen 10 Uhr wurden die freiwilligen Feuerwehren aus Eiche und Ahrensfelde zu einem Verkehrsunfall gerufen. An der Berliner Chaussee Kreuzung Louis-Lewin-Straße stießen ein VW-Passat und ein Mercedes frontal zusammen. Ein weiteres Fahrzeug war an diesem Verkehrsunfall beteiligt und wurde stark beschädigt.

Es wurden drei Erwachsene und ein Kleinkind verletzt und in Krankenhäuser gebracht.

Die L33 war für die Zeit der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten gesperrt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: