Frau in Schule eingeschlossen-Alice-Salomon-Hochschule

Am frühen Nachmittag riefen Teenager auf dem Alice-Salomon-Platz in Hellersdorf die Feuerwehr. Sie gaben an das sich in der Schule eine Frau befindet. Die Frau gab an, die Schule sei um 13 Uhr offen gewesen und sie begab sich in die Räumlichkeiten der Schule. Warum die Schule offen war konnte bisher nicht geklärt werden. Die alarmierten Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf, kontrollierten das Gebäude auf mögliche offenen Fenster. Die Polizeikräfte erkundigten sich währenddessen um einen Sicherheitsdienst der Schule, noch während des Anrufs, kam zufälligerweise der Hausverwalter vorbei und konnte die junge Frau aus dem Gebäude befreien. Als Dankeschön, gab es für die Teenager ein Eis.

Berliner Blaulichtgruppe 112 Berlin 110

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: