Polizeieinsatz mit anschließender Suche nach sechs jährigem Mädchen

Zu einer häuslichen Gewalt wurden heute Abend die Einsatzkräfte der Polizei Berlin in die Suhler Straße nach Hellersdorf alarmiert. Vor Ort, hatte ein Mann sich mehrfach gegen dessen Freundin aggressiv verhalten und geschlagen.

Nachbarn riefen die Polizei, die mit mehreren Einsatzwagen vorfuhr und den nicht in der Wohnung gemeldeten Täter aus dem Haus begleitete. Nach einer Erteilung eines Platzverweises verließ der Mann vorerst die Anschrift. Nach etwa 20 Minuten rückte die Polizei erneut an. Der Mann betrat abermals die Wohnung um seine Sachen zu packen sowie seine drei Vögel aus der Wohnung zu holen. Die Polizisten begleiteten ihn wieder aus dem Haus.

Als die Polizisten den Einsatz beendeten, meldete sich eine Mutter eines sechs jährigen Mädchens bei den Beamten. Ihre Tochter sei von einem Spielplatz in der Suhler Straße verschwunden und nicht wieder zurückgekehrt, die Beamten fuhren zusammen mit der Mutter die Umgebung ab und konnten das Mädchen wohlbehalten auffinden.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: