Freiwillige Feuerwehr Marzahn löscht Nahrungsmittel im Kochtopf

Heute Abend wurde die freiwillige Feuerwehr Marzahn, zu einem Brand im Glambecker Ring in Marzahn gerufen. Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Marzahn wurden am Abend aufgrund eines Großbrandes in der Gehrenseestraße zur Wachbesetzung gerufen. Kurz nach 20 Uhr wurden sie zu einem Brand im 4. Obergeschoss eines 6-geschossigen Wohnhauses gerufen. Im Glambecker Ring drang Qualm durch das Küchenfenster und der Rauchmelder schlug Alarm. Der Angriffstrupp ging aufgrund der Rauchentwicklung mit Atemschutzgerät und Kleinlöschgerät vor. Sie löschten mittels Kübelspritze das angebrannte Essen ab. Verletzt wurde in der Wohnung niemand. Das Treppenhaus wurde von der Feuerwehr belüftet.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: