Brand im Tierpark-Imbiss

Alarm für die Berliner Feuerwehr im Tierpark Berlin. Heute morgen um kurz nach acht, wurden die Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr und Polizei in den Tierpark gerufen, in einem Imbiss brannte eine Küchenzeile mit Fritösen. Mitarbeiter des Tierparks versuchen mittels Pulverlöscher den Brand vergeblich zu bekämpfen. Die Berufsfeuerwehr Marzahn löschte die in Brand geratene Einrichtung mittels CAFS (Compressed Air Foam System). Verletzt wurde niemand. Der Imbiss befindet sich neben dem großen Spielplatz der Anlage. Aufgrund der Öffnungszeiten waren keine Gäste in Gefahr.

Symbolbild

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: