Serienbrandstifter aus Hellersdorf vor Gericht

Ein 39-jähriger steht im Verdacht in der Zeit zwischen März bis August 2018, mehrere Brände gelegt zu haben. Bei den Bränden wurden unter anderem Mülltonnen und andere Gegenstände, die der Allgemeinheit dienten angezündet.

Dem Angeklagten werden in der Zeit, 18 mutmaßliche Taten zur Last gelegt. Er muss sich am Dienstag vor einem Richter des Amtsgericht Tiergarten verantworten.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: