Fahrzeuge in Hellersdorf abgebrannt

Am späten Mittwochabend gegen 23:30 Uhr kam es im Bereich Hellersdorf zu mehreren Bränden an PKW und Kleintransporter. Ein frühzeitig erkannter Brand wurde in der Etkar-Andre-Straße schnell von der Feuerwehr gelöscht.

Ein zweites Fahrzeug, ein Kleintransporter wurde in der John-Heartfield-Straße entdeckt und ebenfalls von hinzugerufenen Rettungskräfte gelöscht. Um eventuelle Glutnester zu löschen, wurde die Hecktür des Fahrzeuges aufgeschnitten.

Fahrzeug in der John-Heartfield-Straße
Ein BMW und ein VW brannten in der Carola-Neher-Straße

Während die Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr mit dem löschen beider Fahrzeuge beschäftigt war, wurden in der Carola-Neher-Straße, zwei weitere Fahrzeuge entdeckt. Ein BMW erlitt am Heck durch die Flammen einen hohen Sachschaden. Ein dahinter stehendes Fahrzeug wurde im Bereich des Motorraums durch die Flammen beschädigt.

Die Polizei ermittelt in allen Fällen, geht aber derzeit von Brandstiftung aus.

Die Berliner Feuerwehr war mit freiwilligen Feuerwehren und mit 2 Berufsfeuerwehren im Einsatz.

Einsatzkräfte in der Carola-Neher-Straße

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: