Fußgänger von Tram erfasst-lebensbedrohliche Verletzungen

Heute Nachmittag kurz nach 15 Uhr wurde eine Fußgängerin (72) auf der Allee der Kosmonauten von einer Strassenbahn erfasst und erlitt durch diesen Aufprall mit der Tram lebensbedrohliche Verletzungen am Kopf.

Die 72- jährige Fußgängerin hat ersten Ermittlungen nach die rote Ampel missachtet und wurde von der Tram auf den Gehweg geschleudert.

Der Verkehrsermittlungsdienst hat die Ermittlungen zu diesem Unfall aufgenommen und dauern an. Der Tramverkehr musste in Richtung Alt-Marzahn während der Unfallaufnahme eingestellt beziehungsweise umgeleitet werden.

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: