Höhenrettung im Einsatz

Gegen 12 Uhr wurden heute die Freiwillige Feuerwehr Hellersdorf, Rettungswagen und Notarzt in die Gothaer Strasse gerufen. Eine Person mit gesundheitlichen Problemen musste in ein Krankenhaus transportiert werden. Nach erkunden der Lage entschied der Einsatzleiter aus Marzahn die Höhenrettung nach zu alarmieren. Die Person wurde von allen Rettern über das Treppenhaus in ein extra für schwergewichtige vorgesehenen Rettungswagen transportiert.

Rettung aus Höhen- und Tiefen

Retter rüsten sich für aus

Einsatzkräfte vor dem Wohnhaus

Ausrüstung der Höhen- und Tiefenretter

Auf dem Weg in ein Krankenhaus

Wir sind auch nur Menschen. Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Kommentar hinterlassen