Mit Baseballschläger in Hellersdorf unterwegs

Die Einsatzkräfte der Berliner Polizei wurden heute gegen 14.30 Uhr in die Arneburger Straße in Berlin-Hellersdorf alarmiert.

Anwohner sind auf einen 26-Jährigen Mann aufmerksam geworden, der mit einem Baseballschläger in der Hand lauthals rumbrüllte und einen aggressiven Eindruck machte.

 

Auf Grund seiner ungeklärten Verfassung wurde der Mann zunächst in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert.

Ob der Mann alkoholisiert war oder unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Foto: J.Kluge

Text: MaHe-LIVE

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: