Großeinsatz in Hönower Wald

Seit heute Nachmittag sind viele Freiwilligen Feuerwehren mit ihren Löschfahrzeugen bei einem Waldbrand in Hönow zu Gange. Die Feuerwehr unternimmt mit Hilfe von Wärmebildkameras die Nachlöscharbeiten im Wald. Feuerwehrfahrzeuge fuhren zum Hydranten nach Hönow um für die Fahrzeuge am Waldrand, Wasser einzuspeisen. Bauern aus der Umgebung stellten einen Tankanhänger zu Verfügung. Es brannten ca. 5 Hektar Wald am “Schwarzer Weg” in Hönow. Auch die Polizei war mit einem Hubschrauber vor Ort und erkundete die Umgebung.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: